18
Mai
2015

Es ist nicht alles Gold….

Ein bisschen Gold bitte - kann auch ein wenig mehr sein.
Ein wenig Glanz bitte - an den richtigen Stellen.
Drama nicht vergessen bitte - zur Not im Haar.
Und große blitzende Augen bitte – die alles verstehen.
Und einen strahlenden Mund bitte – Lächeln inklusive.
Die zu selten getragene Bluse, die den Blick auf die rechte Brust erlaubt.
Der geliebte lange Rock, der den Hintern schwingen lässt.
Die Lieblingsstiefelchen, die in der langen Nacht nicht schmerzen.
Den Goldjungen an der Seite, dessen Lächeln alles gülden färbt.
Ein goldenes Herz serviert im Dienst der guten Sache –
Auch Gold ist ein kaltes Metall, sagte einst der Bürgermeister,
der den ersten Lifeball ermöglichte.
So bin ich zum Ball geschritten – Ver Sacrum.
So haben wir gewerkt, die goldigen jungen Menschen und ich.
Ein bisschen Glitzer abstauben, selbst ein wenig funkeln,
ein Blick hinter die Fassade, da oder dort.
Hinter meiner Fassade schlug ein pochendes Herz,
lebensgierig, in Gedanken an jene Menschen,
die ich so schätze und liebe,
deren Leben in Gefahr ist,
deren Herz bang,
weiches Gold.
Leben.
Jeden Augenblick.
vor
und
hinter
der
Fassade…..

2015-05-16-18-47-561

Dieser Text ist mein Wort Beitrag zum Projekt *.txt, das siebte Wort ...Danke, Neon Wilderness....
1031 mal erzählt

Trackback URL:
http://katiza.twoday.net/stories/fassade/modTrackback

diefrogg - 22. Mai, 14:48

Schöner Text,

Frau Katiza! Mit vollen Armen aus dem Leben geschöpft! Interessanterweise scheint mit zunehmender Reife das Misstrauen gegen die Fassade zu schwinden, die Vereinbarkeit von Fassade und Gefühl zuzunehmen. Es ist bei mir auch so.

katiza - 26. Mai, 16:29

testsiegerin - 2. Jun, 10:12

was für ein wunderschöner text, den ich erst jetzt gelesen habe.

katiza - 3. Jun, 17:39

Danke, liebe Kurtaxosopha, wie gut, dass ich nicht geschwiegen habe...
logo

Mock Turtle

Sit down, both of you, and don't speak a word till I've finished

Who sits there?

Du bist nicht angemeldet.

Im Bilde

2015-03-21-22-33-37

Soundtrack

Aktuelle Beiträge

Wenn jemand weiß,...
Wenn jemand weiß, wie man lebt und liebt, dann...
testsiegerin - 26. Aug, 20:29
Da bist Du also wieder,
liebe katiza. Nur für einen Moment, aber doch...
diefrogg - 26. Aug, 18:27
Ich wünschte Sie...
Ich wünschte Sie würden meinen Nachruf schreiben,...
Weberin - 3. Aug, 13:56
Der Tod und das Grätzl:...
Eine Freundin ist gestorben. Und ich weiß nicht...
katiza - 18. Jul, 17:18
Ja, es war ...
... ein gutes Jahr. Mit Tafelspitz und Sex in Wien...
diefrogg - 5. Jan, 19:19

Es war einmal…

Gezählt

Meine Kommentare

.
.
datja - 18. Jul, 18:34
Lieber Yogi, ein bisschen...
Lieber Yogi, ein bisschen frivol der Geburtstagsgruß...und...
datja - 5. Jul, 14:19
Hauptsach: Österreich...
Hauptsach: Österreich ist geil! Herr Nömix....
noemix - 5. Jul, 14:14
...und dann sind wir...
...und dann sind wir Helden...danke, liebe Elfenhäuslerin...
katiza - 5. Jul, 14:09
Liebe Fröschin,...
Liebe Fröschin, erst jetzt gelesen, weil ich vorher...
froggblog - 1. Jul, 17:52

Meins

Creative Commons License
Dieser Inhalt ist unter einer Creative Commons-Lizenz lizenziert.

Augenblicke

www.flickr.com
Dies ist ein Flickr Modul mit Elementen aus dem Album Ausatmen. Ihr eigenes Modul können Sie hier erstellen.

Suche

 

Status

Online seit 4126 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 26. Aug, 20:29

Credits

vi knallgrau GmbH

powered by Antville powered by Helma


xml version of this page

twoday.net AGB

kostenloser Counter




*.txt
...und wartet...
An- und Verkündigungen
Augenblicke
Aus dem Schatzkästchen der Mock Turtle
Bilanz
Cinematograph
Der Salon der Turtle
Freitagsfrüchte
Fundstücke
Homestory
In Reaktion
Journal November 2010
La Chanson
Lebens-Wert
Logbuch
... weitere
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren

kostenloser Counter